Filter schließen
 
von bis
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Monoatomares Iridium 30ml (Ir) Flasche
Monoatomares Iridium (Ir) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Kupfer 30ml (Cu) Flasche
Monoatomares Kupfer 30ml (Cu)
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Magnesium 30ml (Mg) Flasche
Monoatomares Magnesium (Mg) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Mangan 30ml (Mn)
Monoatomares Mangan (Mn) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Meteorit 30ml Flasche
Monoatomares Meteorit 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Osmium 30ml (Os) Flasche
Monoatomares Osmium (Os) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Palladium 30ml (Pd)
Monoatomares Palladium (Pd) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Platin 30ml (Pt) Flasche
Monoatomares Platin (Pt) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Rhodium 30ml (Rh) Sprühflasche
Monoatomares Rhodium 30ml (Rh)
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Ruthenium (Ru) 30ml Flasche
Monoatomares Ruthenium (Ru) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Silber 30ml (Ag) Flasche
Monoatomares Silber (Ag) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Silizium 30ml (Si) Flasche
Monoatomares Silizium (Si) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Vanadium 30ml (V) Flasche
Monoatomares Vanadium (V) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Zink 30ml (Zn)
Monoatomares Zink (Zn) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Zinn 30ml (Sn) Flasche
Monoatomares Zinn (Sn) 30 ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
Monoatomares Zirkon 30ml (Zr) Flasche
Monoatomares Zirkon (Zr) 30ml
€ 39,40 *
Ist Ihnen dieses Produkt von Ihrem Therapeuten empfohlen worden?
3 von 3

Kolloide
Kolloide sind in Wasser oder Öl feinst verteilte, aufgrund ihrer Kleinheit und ihrer Ladung schwebende Teilchen eines Stoffes. Die Größe der einzelnen Teilchen liegt im Mikrometer-Bereich.
Echte Kolloide werden von der Zelle direkt aufgenommen, ohne verstoffwechselt werden zu müssen. Da viele Menschen heute an Darmproblemen leiden und daher Resorptionsprobleme haben, sind Kolloide oft die einzige Möglichkeit, schnell und sicher mit lebensnotwendigen Nährstoffen zu versorgen! Kolloide und monoatomare Elemente sind zellgängig und vollständig verfüg- und verwertbar, ohne sich im Organismus abzulagern und ohne ihn zu belasten. Kolloide sind lebendige Partikel, vom Zustand her so wie sie in einer gesunden Zelle vorkommen. Sie versorgen aber nicht nur die Zelle, sie können auch als Transportmittel für abgelagerte Stoffe im Gewebe fungieren.

Monos
Monos sind teilweise vergleichbar mit der Wirkung von Hochpotenzen in der Homöopathie. Während Hochpotenzen nur Impulse geben und nicht sicher ist, ob und was sich daraus entwickelt, sind Monos Impulsgeber und helfen im Bereich der Formen, konkret im geistigen Bereich. Sie helfen Formen zu bilden sowie aufzulösen und folglich, um sich weiterzuentwickeln.

Unsere Kolloide-Qualität wird ausschließlich durch Protonenresonanz und nicht durch Elektrolyse hergestellt. Bei der Protonenresonanz wird das Ausgangsmaterial durch seine Eigenresonanz stark erregt und dann durch einen elektrophysikalischen Prozess in gewünschter Partikelgröße und mit gewünschter Ladung abgespalten – direkt in doppelt destilliertes Wasser oder auch direkt in ein Pflanzenöl. Dadurch ist es einerseits möglich, sehr viele Stoffe in kolloidale Form zu bringen. Die Qualität des Kolloids hängt entscheidend vom Herstellungsprozess ab. Protonenresonanz erzeugt stets Kolloide in gewünschter Partikelgröße und gewünschter Ladung. Beides ist bei der Elektrolyse unsicher. Vergleichen Sie: Kolloid ist nicht gleich Kolloid!

Kolloide Kolloide sind in Wasser oder Öl feinst verteilte, aufgrund ihrer Kleinheit und ihrer Ladung schwebende Teilchen eines Stoffes. Die Größe der einzelnen Teilchen liegt im... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kolloide
Kolloide sind in Wasser oder Öl feinst verteilte, aufgrund ihrer Kleinheit und ihrer Ladung schwebende Teilchen eines Stoffes. Die Größe der einzelnen Teilchen liegt im Mikrometer-Bereich.
Echte Kolloide werden von der Zelle direkt aufgenommen, ohne verstoffwechselt werden zu müssen. Da viele Menschen heute an Darmproblemen leiden und daher Resorptionsprobleme haben, sind Kolloide oft die einzige Möglichkeit, schnell und sicher mit lebensnotwendigen Nährstoffen zu versorgen! Kolloide und monoatomare Elemente sind zellgängig und vollständig verfüg- und verwertbar, ohne sich im Organismus abzulagern und ohne ihn zu belasten. Kolloide sind lebendige Partikel, vom Zustand her so wie sie in einer gesunden Zelle vorkommen. Sie versorgen aber nicht nur die Zelle, sie können auch als Transportmittel für abgelagerte Stoffe im Gewebe fungieren.

Monos
Monos sind teilweise vergleichbar mit der Wirkung von Hochpotenzen in der Homöopathie. Während Hochpotenzen nur Impulse geben und nicht sicher ist, ob und was sich daraus entwickelt, sind Monos Impulsgeber und helfen im Bereich der Formen, konkret im geistigen Bereich. Sie helfen Formen zu bilden sowie aufzulösen und folglich, um sich weiterzuentwickeln.

Unsere Kolloide-Qualität wird ausschließlich durch Protonenresonanz und nicht durch Elektrolyse hergestellt. Bei der Protonenresonanz wird das Ausgangsmaterial durch seine Eigenresonanz stark erregt und dann durch einen elektrophysikalischen Prozess in gewünschter Partikelgröße und mit gewünschter Ladung abgespalten – direkt in doppelt destilliertes Wasser oder auch direkt in ein Pflanzenöl. Dadurch ist es einerseits möglich, sehr viele Stoffe in kolloidale Form zu bringen. Die Qualität des Kolloids hängt entscheidend vom Herstellungsprozess ab. Protonenresonanz erzeugt stets Kolloide in gewünschter Partikelgröße und gewünschter Ladung. Beides ist bei der Elektrolyse unsicher. Vergleichen Sie: Kolloid ist nicht gleich Kolloid!

Zuletzt angesehen